Darlehen der Bausparkasse

Druckversion

Für Privathaushalte ist die Finanzierung einer PV-Anlage durch ein Darlehen der Bausparkasse eine von mehreren Möglichkeiten. Wir arbeiten dabei mit einer der größten Baufinanzierungsbanken Deutschlands zusammen und erstellen für Sie neben dem Angebot für den Aufbau einer Photovoltaikanlage gerne auch ein Finanzierungsangebot.

Dabei sind die Konditionen der Bausparkasse sehr attraktiv. Zur Sicherung des Kredites muss eine sogenannte Zession, also eine Abtretung der Einspeisevergütung erfolgen. Sollten Sie den Kredit also nicht bedienen können, ist nicht ihr Haus gefährdet, sondern es wird lediglich die Einspeisevergütung für Tilgung und Zins verwendet. Ihr Vermögen wird damit in keiner Weise angetastet.

Eigenkapital ist bei dieser Finanzierungsvariante nicht notwendig. Somit verdienen Sie mit ihrem eigenen Dach ohne Risiko. Nach 18,5 Jahren gehört die Photovoltaikanlage dann ganz Ihnen und produziert noch etwa 10 weitere Jahre Strom, ohne dass es Sie einen Cent kostet.